Upcycling Ideen für den Garten

Upcycling Ideen für den Garten

upcycling-fuer-den-garten-top2

Upcycling im Garten ist einfach, umweltbewusst, kreativ und individuell. Hauchen Sie alten Gegenständen neues Leben ein und verleihen Sie Ihrem Garten Ihre ganz persönliche Note. Indem Sie alte Möbel oder Gegenstände wiederverwenden sparen Sie sich zudem die Anschaffung Neuer und jetzt mal ganz ehrlich, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen macht noch dazu richtig Spaß.

Upcycling Gartendeko für Individualisten

Aus alt mach neu ist nicht nur praktisch, sondern kann noch dazu richtig dekorativ aussehen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie Ihre alten Teller oder nicht genutzten Blumentöpfe als Beet Umrandung verwenden. Dabei ist es egal, ob die Teller oder Blumentöpfe angebrochen sind. Stecken Sie einfach das beschädigte Stück in die Erde und genießen Sie den Anblick der noch intakten Teile. Oder trinken Sie gerne Bier oder Softdrinks und fragen sich was Sie mit den Kronkorken anfangen sollen? Hören Sie auf die Flaschenverschlüsse wegzuwerfen und basteln Sie sich daraus ein buntes Windspiel. Doch nicht nur für Deko ist Upcycling Garten geeignet, auch größere Projekte wie ganze Möbelstücke lassen sich nach dem Upcycling Prinzip verwirklichen.

Upcycling Gartenmöbel – Praktisch und langlebig

Einfach und stabil ist beispielsweise die rustikale Sitzbank bestehend aus einem Baumstamm der mit alten Stuhllehnen versehen wird. Dadurch sitzen Sie bequem und können sich entspannt zurücklehnen. Nach dem gleichen Prinzip können Sie auch Stühle zusammenbauen, nehmen Sie hier statt dem Baumstamm einfach einen Baumstumpf. Oder haben Sie vor längerer Zeit eine neue Kücheneinrichtung bekommen und der alte Ofen steht noch immer in der Garage? Holen Sie ihn raus und benutzen Sie ihn als Gartentisch. Den Backofen selbst können Sie bepflanzen und die Oberfläche nutzen Sie als Tischplatte. Diese Art von Tisch ist besonders langlebig, weil Küchenmöbel robust gebaut sind, da die Arbeitsflächen feuchtigkeitsabweisend und hitzebeständig sein müssen.

Und noch mehr Upcycling Gartenideen

Neben Deko und Möbeln lässt sich Upcycling im Garten vielfältig einsetzen. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie in ausrangierte Dosen und Eierkartons Ihre Setzlinge pflanzen würden. Oder Sie schneiden Plastikflaschen längs auf und benutzen sie als Pflanztopf. Auch abgetragene Schuhe können Sie wunderbar bepflanzen. Im größeren Rahmen könne Sie auch alte Kommoden als Blumentopf verwenden oder eine Palette hochkant aufstellen und bepflanzen. Ein Highlight für Kinder ist die Upcycling Schaukel und Wippe die Sie aus alten Autoreifen herstellen können. Für die Wippe halbieren Sie den Reifen und montieren ein Brett drauf. Für die Schaukel flechten Sie ein Seil durch den Reifen, an welchem der Autoreifen aufgehängt wird. Gleichzeitig fungiert das Seil als bequeme und sichere Sitzfläche.